Gerne sind wir für Sie da: 0251 / 20 24 06 06

Willkommen in Ihrem Zuhause
 
Wohn+Stadtbau
Termine
Mitteilungen
Presseartikel
Hallo Nachbar!
Vermietung Stellplätze
Kindertagesstätten
Öffentliche Ausschreibungen

MITTEILUNGEN

Christian Schulte-Sienbeck und Martina Büenfeld,
W+S, Regina Leipertz, LK-Architekten,
Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson, Markus Lammerding,
Firma Averbeck, W+S-Geschäftsführerin Sandra Wehrmann (v. l. n. r.)

14. Juli 2017

Start für 25 neue Wohnungen an der Schmittingheide

Die Wohn + Stadtbau sorgt weiter für neue öffentlich geförderte Wohnungen in Münster: An der Schmittingheide am Elvenstück 10-50 ist der Grundstein für 25 neue Mietwohnungen gelegt worden. An der Feier nahm auf Einladung von Geschäftsführerin Sandra Wehrmann auch Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson teil. Sie hob die Bedeutung des gelungenen Wohngebietes hervor, in dem die Bedürfnisse der Bewohner berücksichtigt würden.

Die 25 neuen öffentlich geförderten Wohnungen entstehen in fünf 4-geschossigen Punkthäusern. Sie sind zwischen 58 und 111 m² groß – eine gute Mischung für verschiedene Wohnbedürfnisse. So sind zehn 2-Zimmer-Wohnungen, fünf 4-Zimmer-Wohnungen sowie zehn 5-Zimmer-Wohnungen für kinderreiche Familien geplant. Alle Wohnungen sind barrierefrei, ebenerdig oder mit dem Aufzug erreichbar und verfügen über Terrassen oder Loggien. Gebaut wird nach dem Entwurf von LK Architekten aus Köln. Mit den Mietwohnungen wird das Wohngebiet am Elvenstück fertiggestellt. Die Wohn + Stadtbau hatte dort bereits zehn Mietreihenhäuser und eine Kita errichtet.

[zurück]