Menü

Mietangebote

Kein passendes Mietobjekt für Sie dabei?

Haben Sie Interesse an einem Mietobjekt? Gerne nehmen wir Sie in unsere Interessentenliste auf.

Service-Center Wohn + Stadtbau
Tel. 0251/20 24 06 06
E-Mail: service(at)wohnstadtbau.de

´

Coerde

Der Stadtteil Coerde ist in seiner heutigen Ausprägung komplett auf dem Reißbrett entstanden. Neben der Aaseestadt wurde er als Wohnvorort von Münster in den 1960er Jahren von Architekten und Stadtplanern völlig neu entwickelt.
Dazu gehörte auch die notwendige Infrastruktur: In kurzer Zeit entstanden Schulen und Kindergärten. Heute verfügt der Stadtteil über drei Kindergärten sowie eine Grund- und eine Hauptschule. Der 1966 eröffnete "Coerdemarkt" mit kleineren Läden, einer Post, der Sparkasse und einigen Arztpraxen stellt heute noch die Nahversorgung sicher.
Mehrere Buslinien verbinden Coerde u.a. mit dem Hauptbahnhof und den südlichen Stadtteilen.

In der näheren Umgebung gibt es verschiedene Freizeitangebote und Erholungsgebiete: Im Osten von Coerde verläuft der Dortmund-Ems-Kanal, der vor allem im Sommer bei Sportlern beliebt ist. Außerdem bilden die Rieselfelder am Rande des Stadtteils eine grüne Oase. Das Naturschutzgebiet ist ein idealer Ausflugsort zum Wandern, Spazieren und Radfahren.

  • Unser Gesamtbestand im Stadtteil Coerde
    • Allensteiner Straße
    • Biberweg
    • Bisamgang
    • Breslauer Straße
    • Coerheide
    • Culmer Straße
    • Dachsleite
    • Eichhornweg
    • Gleiwitzer Straße
    • Holtmannsweg
    • Königsberger Straße
    • Marderweg
    • Marienburgstraße
    • Mümmelmannpfad
    • Nerzweg
    • Schneidemühler Straße