Menü

Große Blumenaktion 2019

Prokurist Sebastian Albers (4. P. v. l.), Gärtnermeister Andreas Peters (5. P. v. l.) und Gärtner Wasilij Wasetschko (1. P. v. l.) der Wohn + Stadtbau übergeben Blumenkästen an die Mieter der York-Höfe (2. u. 3. v. l.)

Wie schön ist es, wenn es auf den Balkonen und in den Gärten in der Nachbarschaft grünt und blüht! Schon zum 18. Mal hat die Wohn + Stadtbau mit ihrer Blumenaktion dazu beigetragen, dass es in der Umgebung richtig farbenfroh wird.

 

Bei der Aktion wurden ca. 13.900 Blumen an die Mieter verschenkt und 10.800 verkauft – ein voller Erfolg. Jeder Mieter der Wohn + Stadtbau erhielt vier Gratispflanzen seiner Wahl für Balkon oder Garten und konnte weitere Blumen zu günstigen Preisen dazu kaufen. Insgesamt 20 verschiedene Blumensorten standen zur Auswahl. Besonders beliebt waren dieses Jahr wieder Geranien, Begonien und Edellieschen. Damit auch jeder die Gelegenheit hatte mitzumachen, wurden die Pflanzen Ende April an sieben verschiedenen Standorten im Stadtgebiet verteilt.

 

In diesem Jahr gab es noch eine Besonderheit. Im Dezember 2018 wurde das größte Einzelbauprojekt der Wohn + Stadtbau die „York-Höfe“ fertiggestellt. In 154 Mietwohnungen und 37 Eigentumswohnungen haben Jung und Alt,  Familien und Singles und sogar eine Wohngruppe für obdachlose Senioren ein neues Zuhause gefunden. Darüber hinaus sind dort 2 Gewerbeeinheiten und eine Kindertagesstätte entstanden.  

Um den Bewohnern des neuen Quartiers den Start in die Balkonsaison zu erleichtern, konnten sich alle Mieter gratis einen bepflanzten  Blumenkasten abholen. Darüber hinaus wurde Spalierobst gepflanzt. Für ca. 50 Apfel- und Birnenbäume können die Mieter zudem eine Baumpatenschaft übernehmen.