Menü

Aktuelles

Wohn + Stadtbau feiert Bauauftakt in Münster-Hiltrup | „Grünes wohnen an der Hiltruper Baumschule“

V.l.n.r. Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt, Bodo Konway (Lidl), Stefan Wismann (W + S), Dr. Christian Jaeger (Geschäftsführer W + S), Henriette Thiemann (HT Architekten), Dagmar Kuipers (W + S), Hans Neumann & Richard Halberstadt (Aufsichtsrat W +

Wir errichten in drei Abschnitten auf dem ehemaligen Gelände der Baumschule Eschweiler in Münster-Hiltrup ein neues Wohnquartier mit Nahversorgung und Kindertagesstätte und feierten den Bauauftakt mit dem traditionellen  Spatenstich.  

Der erste Bauabschnitt beinhaltet ein Gebäude mit 34 öffentlich geförderten Wohnungen mit ca. 2.323 m² Wohnfläche und einer Einzelhandelsfläche mit einer Nutzfläche von ca. 2.024 m². Die Wohnungen sind im ersten, zweiten und dritten Obergeschoss oberhalb der Einzelhandelsfläche untergebracht. Der Wohnungsmix sieht 26 2-Zimmerwohnungen und acht 5-Zimmerwohnungenmit Wohnungsgrößen von 48 bis 113 m² vor. Das Gebäude ist mit einer Tiefgarage und Teilunterkellerung geplant. Dort sind 31 PKW-Stellplätze, Fahrradstellplätze, Abstellräume, Technikräume und Wasch- und Trockenräume untergebracht.

„Hier entsteht ein guter Mix aus bezahlbaren Mietwohnungen und Eigentumswohnungen in einer ruhigen und verkehrsgünstigen Lage“, so  Christian Jaeger, Geschäftsführer der Wohn + Stadtbau.

Das Projekt hat ein Volumen von ca. 5,3 Mio. € und die ersten Wohnungen werden voraussichtlich 2021 bezugsfertig sein.