Menü

FAQ - Häufige Fragen

  • Wann erhalte ich die Hausgeldabrechnung?

    Die Betriebs- und Heizkostenabrechnung erfolgt in der Regel bis Mitte des folgenden Jahres. Die Kosten werden genau abgerechnet, d. h. Vorauszahlungen werden verrechnet. Der entsprechende Betrag wird Ihnen vergütet oder Sie müssen nachzahlen.

  • Wo kann ich kleinere Schäden und Reparaturen am Haus melden?

    Für den Service vor Ort steht Ihnen einer unserer Hauswarte oder der Ansprechpartner der WEG-Gemeinschaft zur Seite. Informationen zum jeweiligen Hausmeisterdienst haben Sie beim Kauf Ihrer Immobilie erhalten.

    Bei kleineren Störungen im Gemeinschaftseigentum, wenn zum Beispiel das Licht im Treppenhaus ausfällt oder die Haustür nicht richtig schließt, informieren Sie bitte direkt den Hausmeisterdienst.

    Bei einem Notfall außerhalb der üblichen Geschäftszeiten kontaktieren Sie bitte ebenfalls den zuständigen Hausmeisterdienst.

  • Wo kann ich größere Sanierungs- und Instandhaltungsaufgaben melden?

    Entweder schnell und einfach über unsere Schadensmeldung oder alternativ bei unserem technischen Mitarbeiter Matthias Gauer. Er bearbeitet größere Sanierungs- und Instandhaltungsaufgaben und koordiniert die Schadensbeseitigung nach Rohrbrüchen, Sturmschäden oder sonstigen nicht vorhersehbaren Beschädigungen am Gemeinschaftseigentum. Kontaktieren Sie bitte Matthias Gauer unter Tel. 0251 / 20 24 06 06 oder per E-Mail an gauer(at)wohnstadtbau.de.